Für 20.000 Miles & More Prämienmeilen Meilen nach New York fliegen - Lohnt sich die Early Bird Flugprämie

Für 20.000 Miles & More Meilen nach New York fliegen

Wir möchten Euch heute eine Möglichkeit zeigen, für wenige Meilen auf der Langstrecke mit Lufthansa in der Economy Class nach New York zu fliegen. Ob sich die Buchung so eines Fluges lohnt, wollen wir Euch an einem Vergleich zeigen.

Was sind Early Bird Flugprämien

Bei Miles & More gibt es seit diesem Jahr die sogenannten „Early Bird Flugprämie“ auch für Langstrecken. Early Bird bedeutet, ihr müsst bis 90 Tage vor dem Abflug den Flug buchen und könnt dadurch bis zu 65% der Meilen sparen. Für Langstrecken Prämien sind leider nur Abflüge von München und Frankfurt möglich. Das Early Bird Ticket ist nicht stornierbar und kann auch nicht umgebucht werden.

Wir zeigen Euch die Buchung an einem Beispiel von München nach New York

Eine reguläre Miles & More Flugprämie nach New York kostet von München als Direktflug 60.000 Miles & More Meilen zuzüglich Steuern und Gebühren in Höhe von 411,44 EUR. Durch die anfallenden Steuern und Gebühren ist diese Flugprämie also eher kein Schnäppchen mehr.

Damit man jetzt den Flug nach New York für nur 20.000 Meilen buchen kann, legt man die Buchung so fest, das es den Early Bird Bedingungen entspricht. Das bedeutet: das Abflugdatum muss innerhalb der nächsten 90 Tage liegen und es müssen freie Prämientickets für den Flug verfügbar sein. Wenn ihr alles richtig gemacht habt, bekommt ihr jetzt einen Flug für nur noch 20.000 Prämienmeilen zuzüglich der Gebühren von 411,44 EUR angezeigt.

Lohnt sich die Early Bird Prämie?

Die Vergleichsbuchung auf der Lufthansa Homepage zeigt, das der gleiche Flug ohne Meilen für 716,44 EUR gekauft werden kann.

Vergleicht man die Konditionen des Kauftickets und der Prämie, so ist das Early Bird Ticket restriktiver. Das reguläre Ticket lässt sich für 130 EUR umbuchen plus der anfallenden Tarifdifferenz.Bei Early Bird Tickets ist das Umbuchen nicht möglich. Beide Tickets sind jedoch nicht stornierbar, enthalten aber ein freies Gepäckstück zum Einchecken sowie Verpflegung an Bord.

my two cents:

Es ist jetzt schwer zu sagen, ob das Early Bird Ticket ist eine Verschwendung von Meilen bzw. ein Schnäppchen ist. Klar kann man schon ab 55.000 Meilen in der Business Class nach New York fliegen und hat mehr vom Meileneinsatz. Auf der anderen Seite ist es für jemanden, der nicht viele Meilen hat bzw. auch keine Meilen mehr bekommt bzw. keine Meilen mit Abos sammeln möchte eine sinnvolle Alternative, die Meilen auszugeben.

Wir wollten Euch zeigen, das ihr schon mit wenigen Meilen eine Flugprämie buchen könnt. Leider haben die Steuern und Gebühren einen bitteren Beigeschmack. Aber im Vergleich zum Kaufticket könnt ihr trotzdem sparen.

Ama et fac quod vis – Liebe und mach, was du willst (mit deinen Meilen)!